Was darf ich fahren?

 
Kraftfahrzeuge (ausgenommen Krafträder) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t aber nicht mehr als 7,5 t und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz. Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 oder D1 und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 12 t und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht übersteigen.

Wo liegen die Hürden?
  • Mindestalter: 18
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Vorbesitz: Klasse C1
  • Eingeschlossene Klassen: BE
  • Geltungsdauer: bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.
Wie viele Fahr- und Theoriestunden?
  • Übungsstunden: nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 3
  • Autobahnfahrt: 1
  • Dunkelfahrt: 1
  • Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten
  • bei Erweiterung: 0
  • Zusatzstoff: 0
Was muss ich mitbringen?
  • Lichtbild
  • Augenärztliches Gutachten
  • Ärztliche Bescheinigung
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis
  • Kopie des vorhandenen Führerscheins