Was darf ich fahren?

Kraftfahrzeuge (ausgenommen Krafträder) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t aber nicht mehr als 7,5 t und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Wo liegen die Hürden?
  • Mindestalter: 18
  • Ausbildung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Prüfung: Theorieprüfung
  • Vorbesitz: Klasse B
  • Eingeschlossene Klassen: keine
  • Geltungsdauer: bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.
Wie viele Fahr- und Theoriestunden?
  • Übungsstunden: nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 3
  • Autobahnfahrt: 1
  • Dunkelfahrt: 1
  • Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten
  • bei Erweiterung: 6
  • Zusatzstoff: 6
Was muss ich mitbringen?
  • Lichtbild
  • Augenärztliches Gutachten
  • Ärztliche Bescheinigung
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis
  • Kopie des vorhandenen Führerscheins